Logo
 
 
Profil
Profil
Geisteswissenschaften
Naturwissenschaften
Weitere Gebiete
Vita
Impressum
 
2016 DRadio

»Weltmusik in der Provinz – Eine Lange Nacht über das Haldern Pop Festival«
Deutschlandfunk/Deutschlandradio Kultur, vom 24./25. Juli 2015, ca. 165 min.

Das Haldern Pop, 1984 von einigen Idealisten begründet und bis heute vom Engagement von rund 300 Freiwilligen getragen, gilt als eines der innovativsten Musik-Events in Europa. Eine Lange Nacht über ein hochkarätiges Liebhaber-Festival in der niederrheinischen Provinz.

Autor
abstand
2016

W. Axel Zehrfeld, Mandy Pastohr und Thomas Funke (Hrsg.): Netzwerke der Zukunft – Zukunft der Netzwerke
Frankfurter Allgemeine Buch, 2016, 184 Seiten

Experten erläutern und diskutieren die Bedeutung von persönlichen, institutionellen und Branchennetzwerken im Zeitalter der digitalen Vernetzung, speziell für den Mittelstand.

Lektorat
  2014

Lange Nacht: »Zerrissen nach allen Seiten – Kunst und Grauen im Ersten Weltkrieg«

Deutschlandfunk / Deutschlandradio Kultur, Erstausstrahlung am 5. April 2014 (3 Std.)

Eine Radionacht über die künstlerische Avantgarde im Ersten Weltkrieg.

Einspieler über die »Selbstgleichschaltung der Presse vor dem August 1914« (ca. 15 min.)

abstand
  Schueler Duden Philo 2012

Die Vermessung des Glücks
F. A. Brockhaus/wissenmedia, 480 Seiten

Wissenschaftler und Publizisten äußern sich zu allen Aspekten des Glücks, von den Konzepten aus der klassischen Antike bis zur modernen Glücksforschung.

Co-Lektorat und -Redaktion
 
abstand
2012

Paare, Partner, Kontrahenten – Die Macht der Gefühle
F. A. Brockhaus/wissenmedia, 480 Seiten

Der Band schildert die berühmtesten Paare, Duos und Gegenspieler der Weltgeschichte, von Cäsar und Cleopatra über Elisabeth I. und Francis Drake bis zu K. Marx und F. Engels.

Lektorat und Co-Autor
  2012

Sport bewegt
F. A. Brockhaus/wissenmedia, 480 Seiten

Ein Sammelband über die Geschichte und Entwicklung des Sports und seiner Akteure, von den Anfängen der Olympischen Spiele bis zu den aktuellen Massenevents eines Milliardengeschäfts.

Co-Lektorat und -Redaktion
abstand
2011

Anatomie des Verbrechens – Täter, Opfer und Ermittler
F. A. Brockhaus/wissenmedia, 480 Seiten

In rund 90 Beiträgen und Reportagen berichten Rechtsmediziner, Profiler, Fahnder und Psychiater aus ihrem Berufsalltag, von neuesten Fahndungsmethoden und von ausgewählten aktuellen und historischen Fällen.

Lektorat und Co-Autor
Schueler Duden Philo  
abstand
2008

Brockhaus Enzyklopädie, Jahrbuch 2007
F. A. Brockhaus GmbH, 400 Seiten

Das Jahrbuch zur Brockhaus Enzyklopädie liefert einen Überblick über die wichtigsten politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen in allen Staaten weltweit in 2007.

Co-Autor
  2007

Aktuell 2008
Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG, 848 Seiten

Die Reihe Aktuell referierte in über 190 Länderberichten und speziellen Themenkapiteln die wichtigsten Ereignisse des Jahres in Politik, Kultur, Wirtschaft, Technik und Sport.

Co-Autor
abstand
  Schueler Duden Philo 2006

Aktuell 2007
Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG, 848 Seiten

Die Reihe Aktuell referierte in über 190 Länderberichten und speziellen Themenkapiteln die wichtigsten Ereignisse des Jahres in Politik, Kultur, Wirtschaft, Technik und Sport.

Co-Autor
 
abstand
2005

Kinder Brockhaus Technik

Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG, 260 Seiten

In über 300 Texten beantwortet dieser Band Fragen zu technischen Anwendungen, Maschinen und Geräten, vom Bauernhof bis zu den modernen Unterhaltungsmedien – wissenswert auch für Erwachsene.

Co-Autor
 
abstand
2004

Weltwunder der Gegenwart
Chronik Verlag im Wissen Media Verlag GmbH, 480 Seiten

In Analogie zu den sieben Weltwundern der Antike berichtet dieser Band von den 100 großartigsten historischen Monumenten, technischen Bauwerken und Naturwundern weltweit.

Co-Autor
abstand
Belletristische Lektorate

Neben meiner Tätigkeit im natur- und geisteswissenschaftlichen Bereich arbeite ich regelmäßig als Lektor belletristischer Werke, insbesondere von historischen Romanen und Krimis. Zu den Autoren, die ich in den letzten Jahren betreut habe, zählen unter anderem Claus Beling, Richard Doetsch, Richard Dübell, Tom Finnek, Christian Gailus, Laurie R. King, Sabine Martin, Peter May, Nina Ohlandt, Boris von Smercek und Sabine Weiß.



HG